Seitennavigation

Home Gesellschaft

Die Koordinationsstelle

Die Koordinationsstelle ist einerseits Drehscheibe für die Vermittlung von Freiwilligeneinsätzen und Plattform für Organisationen, die Freiwilligenarbeit anbieten. Andererseits ist sie Koordinations-, Informations- und Förderstelle für Angebote im Asylbereich (Projekte, Aktionen, Angebote, Kurse, Räume etc.).

Um diese Aufgaben zu erfüllen, sammelt die Koordinationsstelle systematisch die Angebote für Freiwillige, berät Interessierte, vermittelt die Freiwilligeneinsätze und fördert finanziell Projekte und Angebote von Organisationen und Privatpersonen.

Sie ist Hauptansprechstelle für:

  • Freiwillige, die sich engagieren möchten,
  • Organisationen, die Freiwillige begleiten,
  • Personen und Organisationen, die Angebote oder Projekte im Bereich Asyl führen oder planen,
  • Betreuungspersonen in den Asylunterkünften.

So lässt sich der Einsatz der Organisationen und der Freiwilligen möglichst genau auf den Bedarf der Flüchtlinge und Asylsuchenden ausrichten.

Interessierte melden sich bitte direkt bei der Koordinationsstelle für Freiwilligenarbeit (T 062 836 01 66 oder direkt via Freiwilligenformular)

Aktuelles

Freizeit- und Bildungsangebote in Aarau, Buchs und Suhr im Dezember 2018: Angebote Aarau, Buchs und Suhr Dezember 2018

Programmbbb im Dezember 2018: Programmbbb Dezember 2018

Dringend gesucht

Freiwillige

  • als Patinnen und Paten
  • in der Kinderbetreuung
  • als Deutschlehrperson
  • als Gastgeber und Gastgeberinnen in Flüchtlingscafés
  • als Begleiterinnen und Begleiter für Flüchtlinge und Asylsuchende
  • als Coaches in Sportkursen mit Asylsuchenden

.... und in weiteren Engagements. Interessierte melden sich bitte direkt bei der Koordinationsstelle für Freiwilligenarbeit (T 062 836 01 66 oder direkt via Freiwilligenformular.

Sachspenden

Der Verein KiZ Kinderzeit sucht einen günstigen und guten Occasion Kleinbus. Ein faires Angebot für ein soziales Projekt mit Kindern:
9 Plätze, max. 250'000 km, späteste Inverkehrsetzung 1995, Marke egal, hintere Sitze müssen rausgenommen werden können. Wir bitten herzlich um Angebote unter: projektleitung@kizkinderzeit.ch

Die Velowerkstatt im Drehpunkt ist offen für Velospenden, jeweils montags am 'Offenen Treff' von 16 - 20 Uhr an der Kirchbergstrasse 16 in Aarau (Zwinglihaus). (077 475 57 31, drehpunkt@netzwerk-asyl.ch)
www.netzwerk-asyl.ch/Drehpunkt

Kleiderspenden können NUR dienstags, von 13.30 - 16.30 Uhr im Jugendhaus Wenk, Rohrerstrasse 6 (Kreuzplatz) oder montags, von 16 - 20 Uhr im Drehpunkt, Kirchbergstrasse 16, Aarau, abgegeben werden. Die Sachspenden im Wenk werden nur zu den angegebenen Zeiten entgegengenommen. Bitte keine Spenden ausserhalb der Öffnungszeiten vor dem Jugendhaus deponieren.

Mentorinnen und Mentoren

Das Mentoring-Programm trägt zu einem Austausch der unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden (UMAs) und der Zivilgesellschaft bei. In einem definierten Zeitrahmen erfolgen dieser Austausch, sowie das Lernen und Weiterentwicklung der persönlichen Fähigkeiten und Kompetenzen. Ein Augenmerk wird dabei im Speziellen auf die Förderung sozialer, emotionaler und kommunikativer Kompetenzen gelegt, welche als Basis für die schulische Leistung betrachtet werden können.

Informationen über Sara Hadad (sara.hadad@aarau.ch, T 062 836 01 66) oder direkt bei Gabi Gratwohl vom Verein Netzwerk Asyl Aargau (uma.mentoring@gmail.com).

Patinnen und Paten

Möchten Sie einem benachteiligten Kind Zeit schenken? Das Projekt "mit mir" der Caritas sucht Patinnen und Paten für Kinder im Raum Aarau. Weitere Informationen: http://www.caritas-aargau.ch

Pflegefamilien für junge Asylsuchende

shelterschweiz und familynetwork sind auf der Suche nach Familienplätzen für junge Asylsuchende:
shelter schweiz, www.shelterschweiz.ch, T 062 745 00 50
familynetwork, www.familynetwork.ch, T 062 205 19 20.